aik Suchen



 

» Mit ihrer besonderen Gesellschaftsstruktur stellt die aik ein einzigartiges Kooperationsmodell von Versorgungswerken für Versorgungswerke dar. Bei uns sind Gesellschafter gleichzeitig auch Anleger. «

Eine besondere Struktur schafft eine besondere Verbindung

aik – Ein Gemeinschaftsunternehmen von Versorgungswerken für Versorgungswerke

DER Immobilienpartner berufsständischer Versorgungswerke

Die aik wurde im Jahr 1999 als Gemeinschaftsunternehmen von berufsständischen Versorgungswerken und der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Der Grundgedanke war die Schaffung einer selbständigen Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft, die speziell auf die Anlagebedürfnisse von Versorgungswerken und Pensionskassen ausgerichtet ist. Aus diesem Gedanken entwickelte sich eine erfolgreiche Immobilien-Kapitalverwaltungsgesellschaft auf dem deutschen Markt.

Gelebte Parität von Versorgungswerken und apoBank in der Gesellschaftskonstruktion

Den Gesellschafterkreis der aik bilden die apoBank und sechs berufsständische Versorgungswerke. Dabei handelt es sich um eine Gesellschaftsstruktur mit einer gelebten Parität in Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern ermöglicht dieses einzigartige Modell, in welchem Anleger auch Gesellschafter sind, eine Fokussierung auf ein wertschöpfungsorientiertes Immobilien-Management ohne Übergewichtung von Gewinnmaximierungszielen auf Seiten der Shareholder.

Hinsichtlich der Anzahl der aufgelegten Fonds zählt aik zur Branchenspitze

Seit Unternehmensgründung verzeichnet die aik ein kontinuierliches Wachstum hinsichtlich der Anzahl der initiierten Immobilienfonds sowie des verwalteten Immobilienvermögens. Heute betreut das Düsseldorfer Immobilienhaus für seine institutionellen Kunden ein Immobilienvermögen von über 2,9 Milliarden Euro in 11 Immobilien-Spezialfonds, davon 8 Individualfonds und 3 Gemeinschaftsfonds. Der zuletzt aufgelegte Fonds apoReal International ist als offener Fonds für institutionelle Anleger gestaltet.